schema f

die bibliothek

für freche frauen, fantasievolle feministinnen, furchtlose lesben

Bücherstapel, jpg 11kb

schema f die Bibliothek

bietet ihren Leserinnen Literatur aus Frauensicht. Die Bücher sind nach frauenspezifischen Schlagworten katalogisiert.
Darunter befinden sich viele Raritäten z. B. vergriffene Bücher, Bücher aus Eigenverlagen, Abschlussarbeiten, Broschüren von Lesbengruppen, feministischen Organisationen, Gewerkschaften.

Sammelschwerpunkte:

♀ Bücher von, über und für Lesben
♀ Biografien über Frauen
♀ Feminismus
♀ Frauenbewegungen
♀ Kunst und Kultur von Frauen
♀ Lesbenkrimisrimis, Frauenkrimis

Wiedereröffnung

Nach fast zehn Jahren in einem Lagerraum kommen die Bücher der Zürcher Frauenbewegung endlich wieder ans Tageslicht.

2008 wurde schema f zusammen mit dem FrauenZentrum an der Mattengasse geschlossen. Die Bücher wurden eingelagert. Einige Versuche, ein bezahlbares Lokal zu finden, verliefen im Sand. Die feministischen Preziosen schlummerten in einem dunklen Kellerabteil ihren unverdienten Dornröschenschlaf... das ist genug!

Auch eine Bibliothek aus dem Archiv der Zeitschrift Widerspruch braucht neue Räume. Wir haben zusammen den Verein bücherraum f gegründet und an der Jungstrasse 9 in Oerlikon einen geeigneten Raum gemietet, fünf Minuten vom Bahnhof Oerlikon und von der Haltestelle der Tramlinien 10 und 14. Ab Januar 2018 werden wir mit dem Umbau und mit Einrichten beginnen.

Die beiden Bibliotheken bleiben eigenständig. Die Mittelbeschaffung und die Öffnungszeiten werden wir gemeinsam betreiben.

Für den bücherraum f brauchen wir jährlich mindestens 35000 Franken. Rund achtzig Personen sind bis heute Förder- oder Normalmitglied des Trägervereins geworden, haben mehrjährig Geld zugesagt oder gespendet. Damit ist das Projekt finanziell vorerst auf drei Jahre hinaus gesichert. Noch nicht gedeckt sind die Kosten für Umbau und Einrichtung. Wir sind also noch auf weitere Mitgliedschaften und Spenden angewiesen.

Unterstützen kann frau uns mit:
einem Mitgliedsbeitrag von 60 Franken/Jahr
einem Förderbeitrag von 200 Franken/Jahr
einen jährlichen regelmässigen Beitrag nach Wahl
einer einmaligen Spende
Mitarbeit (Bibliotheksdienst, Hilfe beim Umzug, Ideen für Veranstaltungen)

Konto postfinance 61-76601-1
IBAN CH63 0900 0000 6107 6601 1
BIC POFICHBEXXX

mehr Informationen: bücherraum f

Kontakt: buecherraum(ät)gmail.com

Die Projektgruppe:
schema f: Monika Zemp, Clara Zellweger, Monika Saxer
Widerspruch: Dolores Zoé Bertschinger, Jonathan Pärli, Stefan Howald, Pierre Franzen

nach oben

IMPRESSUM: Text: Verein schema f, Webdesign: Monika Saxer